Archive for the ‘Power BI’ Category

Microsoft Power BI Desktop – getting creative with Visuals

Sonntag, April 24th, 2022

Microsoft Power BI – Update April 2022

Freitag, April 15th, 2022

Microsoft Power BI Desktop – how to connect to xml file and load that data

Freitag, April 8th, 2022

Microsoft Power BI – Update March 2022

Freitag, März 18th, 2022

Microsoft Power BI Desktop – Update February 2022

Samstag, Februar 19th, 2022

Microsoft Power BI – tutorial for beginners

Sonntag, Februar 6th, 2022

Microsoft Power BI Desktop – how to use embed images

Mittwoch, Januar 26th, 2022

Microsoft Power BI Desktop – add a little info to your sparkline diagram

Mittwoch, Januar 12th, 2022

Microsoft Power BI Desktop – analyse the Windows ‚perfmon‘ log data to diagnose virtual machine performance issues

Samstag, Januar 8th, 2022

(c) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
C:\Users\js>relog -h
Microsoft ® Relog.exe (10.0.19041.546)
Dieses Programm erstellt durch die Beispielsratenänderung und/oder die Dateiformatkonvertierung neue
Leistungsindikatorenprotokolle aus den Daten in vorhandenen Protokollen. Unterstützt alle Leistungsprotokollformate,
wie komprimierte Protokolle für NT 4.0.
Syntax:
relog <Dateiname [Dateiname …]> [Optionen]
Parameter:
<Dateiname [Dateiname …]> Leistungsindikatorendatei für die Protokollierung.
Optionen:
-? Zeigt die kontextsensitive Hilfe an.
-a Ausgabe an vorhandene Binärdatei anhängen.
-c <path [path …]> Leistungsindikatoren, die von der Eingabedatei gefiltert werden sollen
-cf <Dateiname> Name\Pfad der Datei, in der Leistungsindikatoren aufgelistet werden, die in der neu
protokollierten Datei enthalten werden sollen. Standardmäßig werden
Leistungsindikatoren in der ursprünglichen Protokolldatei angezeigt.
-f <CSV|TSV|BIN|SQL> Ausgabedateiformat
-t <Wert> Jeden x-ten Datenpunkt in der neu protokollierten Datei miteinbeziehen.
Standardmäßig wird jeder Datenpunkt miteinbezogen.
-o Ausgabedateipfad oder SQL-Datenbank.
-b <dd.MM.yyyy HH:mm:ss> Anfangszeit für den ersten Eintrag, der in die Ausgabedatei geschrieben werden soll.
-e <dd.MM.yyyy HH:mm:ss> Endzeit für den letzten Eintrag, der in die Ausgabedatei geschrieben werden soll.
-config <Dateiname> Einstellungsdatei, die Befehlsoptionen enthält.
-q Leistungsindikatoren werden in der Ausgabedatei aufgelistet.
-y Antwort JA auf alle Fragen ohne Anforderung
Beispiele:
relog logfile.csv -c „\Processor(_Total)\% Processor Time“ -o logfile.blg
relog logfile.blg -cf counters.txt -f bin
relog logfile.blg -f csv -o logfile.csv -t 2
relog logfile.blg -q -o counters.txt
C:\Users\js>

Microsoft Power BI Desktop – how to connect to an online file in OneDrive

Donnerstag, Dezember 30th, 2021

Microsoft Power BI Desktop – Multiple Sparklines

Dienstag, Dezember 28th, 2021

   Microsoft Power BI Desktop – Multiple Sparklines transforms your Table numbers into stunning charts to give more insights into your data

Microsoft Power BI Desktop – how to turn a treemap into a slicer for more formatting options

Sonntag, Dezember 26th, 2021

Microsoft Power BI Desktop – the ultimate page navigation

Donnerstag, Dezember 23rd, 2021

Microsoft Power BI Desktop DATEDIFF DAX Function (Date and Time) – returns the number of units (unit specified in Interval) between the input two dates

Samstag, Dezember 18th, 2021
DATEDIFF ( <Date1>, <Date2>, <Interval> )
Date1 – a date in datetime format that represents the start date
Date2 – a date in datetime format that represents the end date
Interval – the unit that will be used to calculate between the two dates it can be SECOND, MINUTE, HOUR, DAY, WEEK, MONTH, QUARTER, YEAR

Microsoft Power BI Desktop – make your report shine like never before with a sparkline chart

Samstag, Dezember 18th, 2021